Der Ausbildungsinitiativkreis
Termine

Unser nächstes Initiativkreistreffen findet am 21.09.2021, auf dem Gärtnerhof Oberreute in Kisslegg statt

Seit Anfang 2019 besteht der Initiativkreis „Biodynamische Ausbildung im Süden“. Hier engagieren sich aktiv rund 20 Personen aus Baden-Württemberg und Bayern. Ihr gemeinsames Ziel ist es, eine landwirtschaftliche und gärtnerische Ausbildung in Baden-Württemberg in Zusammenarbeit mit Bayern anbieten zu können. Mitglieder des Ausbildungsinitiativkreises sind in der Regel Menschen, die auf biologisch-dynamischen Höfen tätig sind.

Unser erstes Lehrjahr startete im März 2021 mit 25 Auszubildenden. Dies war nur durch das tatkräftige Engagement des ganzen Initiativkreises möglich. Gemeinsam verantwortet der Initiativkreis die Ausbildung in allen inhaltlichen und formellen Fragen. Um dies realisieren zu können, hat der Initiativkreis sich in kleine Arbeitsgruppen aufgeteilt, um intensiv an spezifischen Themen zu arbeiten. Dabei werden Themen, wie rund um den Lehrling, die inhaltliche Gestaltung der Ausbildungsjahre und die Finanzierung der Ausbildung bearbeitet. Alle zwei Monate findet ein Initiativkreistreffen statt, bei dem die einzelnen Arbeitsgruppen ihre bearbeiteten Themen vorstellen und ein gemeinsamer Austausch darüber stattfinden kann. Organisatorisch und inhaltlich wird der Ausbildungsinitiativkreis durch die angestellte Koordinationskraft und den Seminarleitungen unterstützt.

Die Ausbildung wird von dem Verein zur Förderung der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise e.V. getragen. In dem Verein sind Personen aus dem Initiativkreis als Mitglieder oder auch teilweise als Teilnehmer:innen des erweiterten Vorstands vertreten.