Jahreskurs Fachkraft für biodynamischen Landbau

620 362 Biodynamische Ausbildung

Das Landbau-Schuljahr führt hin zu einem persönlichen Zugang zur Biodynamischen Landwirtschaft und vermittelt die Grundlagen und ihre konkrete Umsetzung auf einem Betrieb. Die Schule ist eingebettet in den vielseitigen und traditionsreichen Dottenfelderhof.

Die Fachschule bietet

  • 220 ha Unterrichtsraum
  • engagierte Dozenten aus der Praxis
  • die differenzierte Erarbeitung der wissenschaftlichen Grundlagen und geistigen Hintergründe der biologisch-dynamischen Landwirtschaft
  • die Möglichkeit, den Praktikern auf einem vielfältigen Betrieb über die Schulter zu schauen und selber aktiv zu werden
  • eine kritische Auseinandersetzung mit den Grundlagen der Anthroposophie

Eine Schule mitten im Betrieb

Durch die Einbettung der Landbau-Schule in die Betriebsgemeinschaft Dottenfelderhof ist der für eine anspruchsvolle biologisch-dynamische Fortbildung unbedingt erforderliche Praxisbezug gewährleistet. Unsere verschiedenen Arbeitsbereiche stehen den Teilnehmern offen: Ackerbau, Viehhaltung, Garten- und Obstbau, Bäckerei, Käserei und Vermarktung sowie die Forschung und Züchtung. Ein Arbeitsnachmittag in der Woche und die Teilnahme an der morgendlichen Arbeitsbesprechung geben Gelegenheit, mitten drin statt nur dabei zu sein.

Baustein zur Meisterausbildung

Erstmals ist es möglich, den Besuch des Kurses mit der landwirtschaftlichen Meister Ausbildung im Land Hessen zu kombinieren.

Kontakt und Informationen

Kontakt über: lbs@dottenfelderhof.de

Beginn: September 2020
Anmeldefrist 30. Juni 2020

Mehr Information